ARTE interaktiv

  • Messe
  • Arte
  • Frankfurter Buchmesse 2010
Image

Dart transformiert das Sendedesign von arte auf der Frankfurter Buchmesse in Architektur

Offenheit, Respekt, emotionale Nähe zum Zuschauer – dafür steht der Sender ARTE. Für die Frankfurter Buchmesse 2010 hat die D’art Design Gruppe diese Unternehmenswerte in räumliche Situationen umgesetzt.



 

Das On Screen Design des Senders ARTE wurde für den 112 m² großen Auftritt auf der Buchmesse in Dreidimensionalität, leuchtende Farben und lebendige Bilder übersetzt. Riesige Modulwände mit Portraits von markanten Charakterköpfen, verwinkelte Baumodule und der asymmetrisch gestaltete Multimediatisch übertragen die dynamische Bewegung des Fernsehbildes in eine lebendige Architektursprache. Die wenigen, als offener Raum gestalteten Elemente vermitteln ein junges, buntes Bild des Senders. Interaktive Tools wie Monitore mit Datenübertragung per Bluetooth und USB, Giveaways und die ARTE-Bühne als Mittelpunkte der Kommunikation lassen den Besucher nicht nur dem Geschehen zusehen sondern aktiv daran teilhaben. 

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Facts
    • Projekt
    • Arte, Frankfurter Buchmesse 2010
    • Location
    • Frankfurt
    • Kategorie
    • Messe
    • Fotografie
    • D'art design Gruppe
Awards
award