Reloading AEG

  • Messe
  • Electrolux
  • IFA 2016

Dart inszeniert New Visual Identity auf der IFA

Die neue AEG: Die Unternehmensgruppe Electrolux präsentiert auf der IFA 2016 die neue Visual Identity seiner Premiummarke. Ein Jahr feilte die D’art Design Gruppe an der passenden Corporate Architecture und gibt der visionären Pioniermarke ihre neue dreidimensionale Identität im Messebereich.


Die Traditionsmarke überrascht das Publikum nicht nur mit der Einführung von zwei neuen Produktlinien – der AEG Mastery Range und der AEG New Laundry Range – sondern auch mit der neuen AEG selbst. Diese übersetzt Dart als Leadagentur „Brand Architecture“ in ein starkes und herausragendes Markenerlebnis, das mit einem ansprechenden und mitreißenden Storytelling überzeugt.


Das rote AEG Logo im neuen Corporate Design empfängt den Besucher bereits im zentralen Eingangsbereich und heißt ihn in der Markenwelt emotional willkommen. Von hier aus wandern die Besucher durch die raumoffenen Produktwelten „Taste“ und „Care“ mit seinen insgesamt zehn Hero-Inszenierungen und den beiden neu lancierten Produktlinien. Sogenannte „Proof Points“ belegen anschaulich die Markenexpertise ergänzend zu den Hero-Inszenierungen. Zwei Live-Cooking Stationen runden das Erlebnis unterhaltsam und interaktiv für die Besucher ab.

AEG hat eine Geschichte voller Innovationen zu verzeichnen und unser Versprechen ist es, immer ein Stück voraus zu sein – vor allem, wenn es darum geht, Konsumentenbedürfnissen zuvorzukommen. Der neue Look, kombiniert mit dem Launch der neuen Küchen- und Wäscheproduktlinie definiert die Art und Weise, wie Konsumenten die Marke AEG und unsere Produkte erleben, neu. Ganz im Sinne unserer Vision: AEG – Always an idea ahead.
Britta Amara, Marketingleiterin Electrolux Deutschland und Österreich
Facts
    • PROJEKT 
    • AEG
    • Electrolux, ifa 2016
    • Location
    • Berlin
    • Kategorie
    • Messe
    • Fotografie
    • LUKAS PALIK
    • Visual Identity
    • PROPHET, LONDON
Awards
award