Leichtgewicht

  • Messe
  • Projektpilot
  • EUROSHOP 2008
Image

Debüt von Projektpilot mit einer außergewöhnlichen Messegestaltung auf der EuroShop 2008

Die Projektpilot GmbH präsentiert sich auf der EuroShop 2008 mit einer Messegestaltung aus einer 18 Tonnen schweren und 17 m langen Pappwelle.  


Die Umnutzung des einfachen Materials Pappe in einen neuen Kontext visualisiert die Kompetenzen der Projektpilot GmbH auf der Messe EuroShop 2008 eindrucksvoll: Die Grundidee der Messegestaltung ist es, die Realisierungskompetenzen von Projektpilot aufzuzeigen. Der Neusser Generalunternehmer für die Erstellung von dreidimensionalen Markenauftritten beweist mit der Entwicklung der 4,20 m hohen und fast 17 m langen leicht anmutenden, aber 18 Tonnen schweren Pappskulptur Know-how: angefangen von umfangreicher Recherchearbeit und Materialkenntnissen bis hin zu Verbindungstechnik und Montage-Know-how. Die Umnutzung des einfachen Materials Pappe in einen neuen Kontext schafft nicht nur einen nachhaltigen Eyecatcher:In die Pappröhren integriert sind ausziehbare Elemente, welche Informationen über die Kompetenzen des Neusser Generalunternehmers für die Entwicklung und Erstellung von Markenauftritten in der dritten Dimension preisgeben.


Die Messegestaltung konnte mit ihrer perfekt geschwungenen Pappwelle nachhaltig beeindrucken und gewann den ADAM Award, den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland sowie den EDGE Award, die höchste Auszeichnung des Exhibit Design Award.

Image
Image
Image
Image
Image
„Eine Skulptur aus Pappröhren zum Anfassen und Interagieren als Messestand, um aufmerksam zu machen – in jeder Hinsicht gelungen.“
Statement Jury ADAM Award,
Image
Facts
    • Projekt
    • PROJEKTPILOT EUROSHOP 2008
    • Location
    • Düsseldorf
    • Kategorie
    • Messe
    • Fotografie
    • H.G. ESCH, JÖRG HEMPEL
    • Partner
    • PROJEKTPILOT
Awards
award
award
award