Learning by doing!

  • Mediatektur
  • Electrolux
  • Eurocucina 2012

Mediatektonisches Messedesign für Electrolux auf der Eurocucina 2012

Eine fließende Verbindung von Architektur und Medien zeigt das Messedesign von Electrolux auf der Eurocucina 2012. D’art entwickelt eine Mediatektur mit ästhetischer und informativer Wirkung.


Das Messedesign von Electrolux auf der Eurocucina 2012 zeigt sich mit einer verknüpfenden Darstellung der ästhetischen Produktpräsentation und einer definierten Wissensvermittlung über die Eigenschaften und Besonderheiten der brandneuen Inspiration Range. Die Produkte sind fließend in die Architektur eingearbeitet und durch den Einsatz interaktiver Stationen spielend erläutert. Zum Beispiel wird die Funktionsweise der innovativen Kühlschränke durch transparente Bildschirme präsentiert oder die Vorzüge des mit Dampf garenden Backofens CombiSteam über einen interaktiven Touchscreen erfahrbar. In unmittelbarer Nähe vermittelt ein langgestreckter Screen auf einer scheinbar schwebenden Wand die Vorteile sanften Garens mit weich fließenden Bewegtbildern. Sanftes Zischen von Wasserdampf untermalt diese Bildwelten im Electrolux Markenraum akustisch.

Facts
    • Project
    • ELECTROLUX, EUROCUCINA 2012
    • Location
    • MAILAND, FIERA MILANO RHO
    • Kategorie
    • MEDIATEKTUR
    • Fotografie
    • TOBIAS WILLE