touching talents

  • Messe
  • touch
  • euroshop 2020

Nachwuchsförderung auf der EuroShop

Den Nachwuchs aktiv zu unterstützen ist ein Anspruch, den Dart seit vielen Jahren verfolgt. Dafür lehren wir an der Hochschule Düsseldorf. Alle drei Jahre, zur EuroShop, wird für die Studierenden ihre Semesterarbeit zum Praxistest: Mit einem echten Messestand, der von der Konzeption bis zur Realisierung in Eigenregie verwirklicht wird.

 

"touch" ist das Motto 2020. Die Studenten definierten "Berührung" und "Kontaktpunkte" als die zentralen Begriffe, die Menschen mit Marken und Unternehmen auf Messen verbinden.

Diese Thematik umfasst unterschiedlichste Bedeutungen: Verbindung, Identität, Vernetzung, In­dividualität, Einfluss, Berührung – sowohl physisch, als auch imaginär.

 

Die unterschiedlichen Momente der Berührung erlebbar zu machen war das Ziel auf der diesjährigen EuroShop. Dabei war jedem Besucher die Möglichkeit gegeben seinen eigenen "Touch" zu hinterlassen und die Gestaltung ganz individuell fortzuführen.

 

Von außen zeigt sich der Messestand in ruhiger und schlichter Weise verhüllt – eine transluzente Membran, die die Silhouetten der Besucher im Inneren durchscheinen lässt. Auf gegenüberliebenden Seiten finden Gäste Zugang. Wie in einem Kokon fühlt man sich geschützt, von Ruhe umfangen, ein erstaunlicher und wirklich berührender erster Moment.

 

Weißes, blaues und violettes Licht schaffen eine changierende Atmosphäre. Im Zentrum bildet ein kubischer Tisch die Interaktions- und Kommunikationsebene. Die Besucher sind eingeladen, auf einer hinterleuchteten Platte mit schwarzem Quarzsand bedeckt kreativ zu werden (physischer touch). Der Gestaltungsprozess wird auf Fotos festgehalten und in der schwebenden Galerie über dem zentralen Aktionsort zu einer wachsenden Sammlung. Via Smartphone-Applikation können Besucher auf der transluzenten Umhüllung des Standes eine digitale und direkt übertragbare Botschaft hinterlassen (imaginärer touch).

 

Der Prozess ist ebenso bedeutend wie das Ergebnis. Eine simple Erkenntnis, die sich in den Monaten der Projektarbeit für die Studierenden immer deutlicher abzeichnet und die echte Lehre dieses ersten Males ausmacht. Kreativität ist die Basis, auf der alles entsteht. Neben Konzept und Entwurf gibt es aber noch so viel mehr zu tun. Angebote schreiben und prüfen, Pressearbeit, Kommunikation mit Messebauern und Zulieferern, die Suche nach Sponsoren, kurzum: das ganze Tagesgeschäft.

 

Das Gefühl für das große Ganze bekommen zu haben, ist am Ende der Messe der Lohn dieser außergewöhnlichen Studienarbeit. Genauso wie die Erkenntnis, dass wirklich jeder ein Teil von etwas Großem ist und somit eine Verantwortung trägt, einen Einfluss hat – egal wie klein oder groß dieser sein mag. Dart ist stolz darauf, hier beratend mitgewirkt zu haben.

Facts
    • Projekt
    • Hochschule Düsseldorf & D’art Design Gruppe, EuroShop 2020
    • Location
    • Düsseldorf
    • Kategorie
    • Messe
    • Fotografie
    • Lukas Palik Fotografie
Weiterlesen
  • Projekt
  • Dart
  • Euroshop 2020
DELIVERED
  • Projekt
  • Dart
  • EuroShop 2017
from scratch
  • Projekt
  • Dart
  • Euroshop 2014